Eisen lässt sich leicht schmieden, solange es heiß ist.

Ähnlich ist es mit Talenten. Solange sie kind- und jugendlich, also „heiß“ sind, ist es leicht, ihre Begabungen zu finden und zu „schmieden“. Die Talentschmiede will mit Herz, Humor und mit Hand und Fuß jungen Menschen schöne und sinnvolle Zeiten bereiten. Sie will neben Schule und Sportverband ergänzend wirken. Nicht Wissen sondern Denken und Handeln steht im Vordergrund. Mit Spaß spielend lernen und begreifen … nicht mehr und nicht weniger.